Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Und noch ein Päckchen

3 Kommentare

Während man auf der Suche nach dem verlorenen Ring ist, hat er mich bereits erreicht. Aber aus einer anderen Realität. Kurzum, Van Velsenmeer Foundation schickte mir eine Botschaft. Oder vielleicht, war es Vivien Pastiof?

Nein, das waren die coolen vm-people und… Microsoft (zu dessen Fan ich geworden bin im Laufe der Geschichte).

Zunächst einmal kam dieses Päckchen.

(Vielleicht ist auch die Briefmarke signifikant?)

Darin lag eine Botschaft:

Und auch… hmm… was ist denn das? Ein Schmuckpoliertuch???

Aber das beste kam noch. Eine schwarze Schatulle. Und drin…

Mit echter Gravur des ominösen Codes: „AAB“, na Sie wissen schon.
Und zwar ein echtes Silber!

Dazu kann ich nur sagen:
„Danke, gleichfals, vm-people (und Microsoft)“,
es waren sehr spannende Wochen, es war ein sehr gelungenes Abenteuer. Und für dieses grossartige Geschenk. Er wird sofort den Ehrenplatz in meinem (noch) kleinen ARG-Museum finden – zwischen dem seltsamen Geschenk von Ariadne, beweglicher Cloverfield-Karte und Slusho-Sweatshirt.

Achja, und hier das ganze in beweglichen Bildern

Advertisements

3 Kommentare zu “Und noch ein Päckchen

    • Angst – ist eine Fiktion unseres Triebes, ein Werk unseres Triebes, ein falscher Triebwerk unseres Lebens. Denn der Trieb, wenn er uns Angst suggeriert, verkneift uns einiges, z.B. dass dieser Trieb an sich eine Fiktion unseres lieben Freundes Dr. Freud ist.

      Daher habe ich keine Angst, weil es an sich keine Angst gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s