Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

meer. oder weniger

13 Kommentare

es geregnetete
es riechet nach meer
es riechet nach wellellen
nach ellen ollen wellellellen
es rauscht und zischt und rauscht
und rauscht
und: raus – ch-t – spukt die möwe ins meer fischgräte
du hörst sie nicht fallen,
du hörst sie nicht schwimmen,

und fische mit augen von diogenes
singen lieder

Advertisements

13 Kommentare zu “meer. oder weniger

  1. Schönes Experiment! Bei „nicht“ scheint mir der falsche Buchstabe fett zu sein. Sonst hätte ich gelesen: MERZMENSCH.

  2. Geschickt, geschickt. Und dazu noch ein veritables Poem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s