Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Dada criminal

8 Kommentare

Was alles in der Welt gibt!..

Eine Frau expropriiert die privaten Hosen eines hoffenden Mannes. Und mit der Hose schwindet auch 900 Euro dahin.

Als man die Wohnung der heimtückischen Dieberin aufsucht, befinden sich dort keineswegs die 900 Euro, dafür aber ein geklauter Straßenleitpfosten sowie ein Leitkegel.

Ist es nicht dada? Wenn nicht gaga?

Advertisements

8 Kommentare zu “Dada criminal

  1. Typisch, so sind sie, unsere Daminnen. Obwohl, einen Straßenleitpfosten hätte ich auch gerne, wenn ich näher darüber nachdenke…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s