Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Nachrichten aus dem Deutschen Lande

10 Kommentare

Marcel Reich-Ranicki lehnt den Deutschen Fernsehpreis ab. Dieser Beitrag zur gegenwärtigen Kulturlandschaft war zweifelsohne wichtiger, als „Literarischer Kanon“!

(via chatatkins)

Video von dieser Aktion:

***

Verfolgungswahn einiger Politiker hierzulande ist eines Aesops wert. Es wird eine Visa-Warndatei erstellt. Alle Deutschen, die visumspflichtigen Ausländer einladen und für sie bürgen, werden in die Liste eingetragen. Doch welche Liste? Liste der Ausländerfreunde? Liste der Kosmopoliten?

Es gibt insgesamt zwei Listen: die eigentliche „Warndatei“ mit potentiellen Einschleusserern und die „Viel-Einlader-Datei“, in die alle eingetragen werden, die oft (aber wie oft?) visumpflichtigen Ausländer einladen.

Also lieber in eigenen vier Wänden sich verbarrikadieren, niemanden einladen und erst dann wird man nicht mehr auffallen. Gesetzesbewusste Ausgrenzung anderer Kulturen, sozusagen.

Dem, was Cathrin sagt, ist nichts hinzuzufügen:

Und wie hiess es noch zur Fussball-WM 2006? Die Welt zu Gast bei Freunden?!?!

(via Cathrin)

Advertisements

10 Kommentare zu “Nachrichten aus dem Deutschen Lande

  1. Reich-Ranicki wandelt sich vom Saulus zum Paulus. Jahrzehnte lange hat er von den Medien gelebt und war sich selbst für keinen giftigen Klamauk zu dumm, jetzt kommt er als großer Kritiker der Medienlandschaft daher. Insofern ist er für mich ein zweifelhafter Zeuge. Recht hat er dennoch!

    • Ja, er war mindestens unterhaltsam, als ein literarischer Medienakkrobat. Der Rest der TV-Medien ist aber wirklich grottenschlecht. Darin ist vielleicht auch Verdienst des Deutschen Fernsehen: bei dem Angebot möchte man wieder lesen, lesen, lesen.

  2. Endlich komme ich auch auf eine Liste, toll!

  3. Gut so, das bringt Stimmung!

    poc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s