Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Stühle – ein taschengedicht

19 Kommentare

↓LESEN↓ich stühleim raumder reihe nachich wühleim traumund wache wachich spielemelodieder stühleich stehe!

Advertisements

19 Kommentare zu “Stühle – ein taschengedicht

  1. Stühle, Stühle
    seit gewesen,
    ab in die Mühle,
    dort warten Besen

  2. Ich will keine Stühle
    in dieser Kühle!
    Ich werf mich auf die Couch
    autsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s