Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

kronedererschöpfung

12 Kommentare

2005.12 022, originally uploaded by Roshiajin.

G.

der mensch ist krone der erschöpfung
er schöpft doch niemals schöpft er aus
der mensch ist schwach in seiner schöpfung
denn daher musste er hinaus

ENGEL

Durchaus! Durchaus!

G.

so lasst euch durch die winde treiben
vermehret euch vermehret euch
und lasst mich hier in ruhe schreiben

MENSCHEN

*keuch*

SCHLANGE

versteckt sich in Gesträuch

—abgang—

Advertisements

12 Kommentare zu “kronedererschöpfung

  1. Knackig-bündiger Aufzug!

    Auf den Punkt genau zusammengefasst und so schön erschöpflich nachvollziehbar. 😉

    Gruß
    PB

  2. Gedankenpiratierie – blasphemie – leutseliges gekeuche – kronleuchtertum – schlangenaustreibung – in diesem sinne: vermehret euch, ihr gottlosen, und zwar kurz und bündig.

    • Das Evsche (grade aus Eden, und schon uff Hessisch babbele):

      kurz und bündisch
      treibe bunt isch

      Der Adam:

      hab isch der gesagt,
      mer ham kein ebbel zu esse,
      mer müsse ebbelwoi draus tun,
      du hast abba alles uffgefresse,
      da ham mer nun den salat

      Engel mit Schwert:

      quid erat demonstrandum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s