Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Belemnotheutis antiquus, oder Ironie des Ewigen

4 Kommentare

150 Millionen Jahre ist er alt.
Belemnotheutis antiquus.
Der Tintenfisch, den die Wissenschaftler entdeckt haben.

Und als die Wissenschaftler ihn entdeckten, fanden sie noch etwas: Tinte. In diesem Tintenfish. In Belemnotheutis antiquus.

Und damit alles vollständig und harmonisch endete, haben sie ihn, Belemnotheutis antiquus, den Tintenfisch, mit seiner eigenen Tinte gezeichnet. Und unterschrieben: Belemnotheutis antiquus.

Wie es auch sein muss.

squidink_1464882c
Photo: BNPS

Quelle: http://www.telegraph.co.uk/science/science-news/5794280/Scientists-draw-squid-using-its-150-million-year-old-fossilised-ink.html

Advertisements

4 Kommentare zu “Belemnotheutis antiquus, oder Ironie des Ewigen

  1. Was für eine wunderbare Nachrücht, lieber Merzmensch!

    Mit einem Schmunzeln vernommen… die Ironie des Ewigen, des immer daseiend schon Dagewesenen…

    Danke dafür und mit besten Grüßen

    PB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s