Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Merzmensch in Cabaret Voltaire

9 Kommentare

Eigentlich, ist es heutzutage fast schon banal, mit Höhlengleichnis anzufangen. Daher lasse ich Platon in Ruhe, und fange mit dem christlichen Gleichnis über den verlorenen Sohn…

…Doch
1) dazu fehlt noch der nötige Hintergrund
2) wieso eigentlich christlich?
3) das wird auch die letzten noch bis zu diesem Satz gebliebenen Leser verwirren
4) so verloren war der Sohn eigentlich auch nicht,
5) der Autor hat den Faden verloren

daher sage ich einfach:

ich habe diesmal einer merzlichen Hochzeit beiwohnen dürfen. In Zürich. In Cabaret Voltaire. Musste sein.

Doch dazu mehr – in diesem Blog. Später, und hoffentlich bald.

Jetzt aber ein Schnappschuss des Alltages an der Zürcher Bahnhofstrasse.
R0015372-l

Advertisements

9 Kommentare zu “Merzmensch in Cabaret Voltaire

  1. Mehr Pelz als Faden. War’s denn nicht ziemlich warm im Eisbärkostüm?
    Cabaret Voltaire, ja, ich werd verrückt. Hast hoffentlich ordentlich dada reingetreten.

  2. DadaMan, ich beneide dir … wir wollten doch da immer mal gemeinsam auftreten: du als Eisbär, Trithemius als Graureiher und ich als Schildkröte …

  3. Vorbildlich, wie der Eisbär an der Ampel wartet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s