Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Erste Pizza in Nordkorea.

2 Kommentare

Die Nachricht ist schon alt, aber in der Nordkorea wurde scheinbar die erste Pizzeria geöffnet. Das berichtete BBC am 16. März 2009.

Kim Jong-il schickte dafür speziell nach Napoli und Roma mehrere Offiziere-Pizzabeauftragten. Italienischer Koch Ermanno Furlanis reiste eigens nach Nordkorea und gab mit seinem Chefkoch und anderen Kollegen Pizzaunterricht. Erlaucht Kim Jong-il geruhte sogar einmal höchstpersönlich vorbeizukommen. Sig. Furlanis beschrieb diese Begegnung (bei der er leider nicht persönlich dabei sein konnte) folgendermassen (Übersetzung – Merzmensch).

„Ich kann zwar nicht behaupten, es sei Kim Jong-il selbst gewesen, aber unser Chefkoch, der keinen Grund hat, zu flunkern, war im Laufe mehrerer Minuten absolut sprachlos […]. Er sagte, er habe das Gefühl gehabt, Gott höchstpersönlich erblicken zu haben, und ich beneide ihn bis jetzt ob dieser Erfahrung.“

???

UPDATE. Bei phreak20 habe ich eine wunderbare Kunstaktion des Südkoreaners Hwang Kim entdeckt: eine Pseudodokumentation über die Zubereitung von Pizza, speziell für Nordkorea aufgenommen.


(Source: http://www.we-make-money-not-art.com)

http://www.we-make-money-not-art.com/archives/2010/07/pizzas-for-the-people.php

Der Künstler erstellte 500 DVDs, lies sie nach Nordkorea schmuggeln und auf dem Schwarzmarkt verkaufen.

var flattr_url = ‚http://merzmensch.blog.de/2010/07/28/erste-pizza-nordkorea-9063051/‘;
var flattr_btn=’compact‘;

Advertisements

2 Kommentare zu “Erste Pizza in Nordkorea.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s