Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Kein BILD mehr.

6 Kommentare

Das nenne ich Zivilcourage. Eine Bäckerei und ein Zeitungskiosk in Ottensen weigern sich nun, die BILD-„Zeitung“ zu verkaufen. Einfach mal so.

cyber_N4_auf_4sp_sw_08

http://www.taz.de/1/nord/hamburg/artikel/1/jetzt-ist-schluss/

Das nenne ich Zivilcourage. Das sollten sich die anderen als Beispiel nehmen. Denn eine Sache ist, BILD nicht zu kaufen. Eine andere Sache – nicht zu verkaufen. Aller Achtung.

P.S. Ist zwar gar nicht zum Thema, jedoch hat blog.de mich (und wohl auch werte Leser) mit folgender dubiöser Werbung überrascht.werbung1

Von wegen, 773% der Menschen… Ich denke, ich werde langsam auf Premium umsteigen, sonst wird diese semantisch eingeschaltete Dubiösität meinen Blog überfluten 😉

Achja, wie wär’s mit „Bitte auf keine Werbung in meinem Block clicken!“? Oder werde ich sofort wegen AGB-Verletzungen suspendiert? 😀

Advertisements

6 Kommentare zu “Kein BILD mehr.

    • Finde ich auch! Denn es ist kein „Zuschnitt der Meinungsfreiheit“, wie manche behaupten. Diese BILD-Pest wird weiterhin in tausenden der Kiosks verkauft – statt all der Literaturzeitschriften und intellektueller Presse, die keinen Umsatz bieten (wenn das nicht ein Zuschnitt der Meinungsfreiheit ist“…)

      Ach übrigens, habe gerade meinen Blog besucht und von einer unendlich hirnlosen Werbung überrascht – schaue nochmals meinen BILD-Beitrag, habe ich upgedated 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s