Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

alles ist verbunden

2 Kommentare


Quelle: wiki

Lese gerade die neue Ausgabe von Frieze d/e, bald kommt ein Dada-Artikel, doch nachher werden wir einkaufen gehen für heute Abend, und für die Zubereitung vom Französischen Hähnchenbrustfilet im Blätterteigmantel brauchen wir Estragon, aber das ist später, und jetzt entdecke ich in dem Artikel „Cry me a River“ von Pablo Larios, dass Samuell Beckett, als er in der Berliner Alten Nationalgallerie das obige Gemälde von Caspar David Friedrich „Mann und Frau den Mond betrachtend“ sah, zu seinem „Warten auf Godot“ inspiriert wurde, in welchem ein Vladimir und ein Estragon auf einen Godot wartete, wobei das stimmt wohl nicht mit dem Gemälde, da nach Pablo Larios verwechselte Beckett das von ihm als Mondlandschaft benannte Werk mit dem anderen Meisterwerk der Surreallen Melancholie von Friedrich: „Zwei Männer in Betrachtung des Mondes“, doch jetzt gehe ich erst mal Estragon kaufen. Wartet bitte auf mich.

Advertisements

2 Kommentare zu “alles ist verbunden

  1. Alles ist verbunden – richtig. Caspar David Friedrich gehört zu den Künstlern, die mir das Fenster KUNST einst öffneten. Dazu gehören dann wesentlich auch Samuel Beckett und DADA. Nach Friedrich folgten natürlich noch Cezanne sowie Turner. Es bringt Freude, solche Verbundenheit dann auch real und virtuell bestätigt zu erhalten. Ich warte mit Spannung auf Deine Rückkehr vom Estragon-Kauf.

  2. Children’s songs into those taught to children by adults, which when part of a traditional culture they saw as nursery rhymes, and those that children taught to each other, which formed part of the independent culture of childhood. Thanks. online essay writer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s