Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Poetische Ornitophobie

2 Kommentare

HINWEIS für Schleichwerbungspolizisten:
dies ist keine Werbung,
sondern eine soziohistorische Bestandaufnahme. Oder so.

//giphy.com/embed/En3KLIkR9M5ag

Über die Vogelscheuchen hat bereits Schwitters in seinem typographischen Meisterwerk „Die Scheuche“ geschrieben:
ScheucheTitel
So schön – mit Frack und Spitzenschal – war zwar unsere Absurde Scheuche (i.e. Taubenabwehreinrichtung) zwar bei weitem nicht. Doch eine Recherche führte mich zu einem wunderschönen Häuschen irgendwo inmitten des Grünen, versteckt in Weiten der WWWelt: vogelscheuche.de

Tatsächlich beschäftigt man sich gewerblich damit, die Ratten (oder auch Schlangen, Läuse und Kakerlaken) der Lufte zu bekämpfen. Und tatsächlich hat sich die sektenartige Augen-Luftballon-Konstruktion als „Vogelscheuchen BALLON“ entpuppt.

//giphy.com/embed/D6cb3hdUZDEt2 Zitat:

Wirksam gegen: Tauben. Stare. Amseln. Krähen. Gänse. Für Schwimmbecken. Fischteiche und Marinas auch schwimmend auf dem Wasser gegen: Möwen. Fischreiher. Schwäne und Kormorane.

Diese Angsteinfliessenden Augenpiktogramme sollen hiernach die Greifvogelaugen darstellen Sehen die übrigen Vogel diese Greifvogelaugen, wir bei ihnen angeborene Angstmechanismus ausgelöst, (wissenschaftlich: AAM, Angeborene Auslösende Mechanismus). Ich bin wohl auch so ein Vogel, bei mir wird dieses Angsmechanismus jede Minute ausgelöst, blicke ich nur von meinem Bürotisch in das Fenster hinaus.

Doch die Vogelscheuchspezialisten haben’s auf alle Vogel abgesehen, und die Menüleiste der Webseite sieht wie ein Gedicht aus. Lesen Sie es doch durch, bitte mit Gefühl rezitieren:

vogelscheuchede

Haben Sie beispielweise vor, Amsel zu verjagen, finden Sie eine grosse Anzahl an geeigneten Werkzeugen dazu. Möchten Sie aber Kraniche vergraulen, da muss ich Sie leider enttäuschen:

vogelscheuche2de

Und die Nachfrage scheint gross zu sein, das Vogelvertreiben steht hoch im Kurs. Es gibt ein Testgelände zum Verjagen von verschiedenen Vogelarten, und in FAQ-Rubrik wird gefragt, ob man nur bestimmte Vogel vertreiben kann.

Richtig so. Sonst passiert folgendes:

//giphy.com/embed/1heFN2HzSqSOs

Advertisements

2 Kommentare zu “Poetische Ornitophobie

  1. … hab ich ja mal wieder Glück!!! Ich will nämlich keine Kraniche vertreiben … 😀

  2. Kurioser Gegensatz: Schwitters hat die Scheuche damals aus typographischem Bleimaterial gestaltet. Welch ein Kontrast zum Scheuchen-Luftballon. Alles verdünnisiert sich im Zeitalter des Digitalen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s