Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Inspiring Voyeurism: Horst, genannt der Brutale

2 Kommentare

… So fand ich mich wieder in den Postkartenkartons herumwühlen, mit einem goldfieberhaften Enthusiasmus. Und als nächstes fand ich eine völlig andere Geschichte, eine weitere Realität, wie es unsere Schicksale ja immer sind:

Eine Ansichtskarte aus der Massenproduktion, eine touristische Sicht von Bamberg, nichts überwältigendes. Aber – wie immer in unserem Fall – sind die Bilder nicht ausschlaggebend, denn…

Krakelige Kinderhandschrift, datiert mit dem 19. Januar 1970, schreibt an einen gewissen Thomas Merkel:

Lieber Thomas
Ich bin prima in Bamberg
angekommen. Es geht mir nicht
schlecht aber du und die
Kumpels ihr fehlt mir sehr.
Denk an die Eierdeckel besorg
die Dinger damit wir sofort mit
dem Keller anfangen können
wenn ich zurück komme.
Dein Freund Horst genannt der
Brutale

Was hatten Horst der Brutale, Thomas und ihre Kumpels in ihrem Keller vor? Waren sie dabei, eine brutale Folterkammer zu entwerfen und mit Eierdeckel die Wände nach draussen akustisch zu isolieren? Oder wollten sie eine Garagen Keller Musicband starten (die Eierdeckel wären eine perfekte Verbesserung der Akustik im hausgebackenen Kellerstudio)?

Es gibt mehrere Musikbands in Deutschland, die einen Thomas Merkel zu ihren Teilnehmern zählen. Es gibt viele Musiker namens Merkel in Deutschland (inkl. Orgelkomponist Gustav Adolf Merkel, 1827-85). Es gibt viele Merkel in Deutschland, inklusive unsere gegenwärtige Bundeskanzlerin.

Doch das alles ist völlig irrelevant.

Das, was zählt, ist dieses blendende Licht der Kindheit, das in der Kinderhandschrift durchschimmert: kleine Sorgen, starke Freundschaft, gemeinsame Projekte und dieser kleine Horst der Brutale, der höllisch seine Freunde vermisst.

+++
Fortsetzung folgt.
Hier ist mein englischer Blog über die weiteren Entdeckungen. Ich werde aber natürlich auch hier darüber berichten.

Advertisements

2 Kommentare zu “Inspiring Voyeurism: Horst, genannt der Brutale

  1. WHOW! „Inspiring Voyeurism“ ist ein tolles Projekt. Nächsten Samstag sieht man mich auf Schatzsuche auf dem Altstadtflohmarkt Hannover!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s