Merzmensch

DADAistisches und dadaLOSES

Merzmensch, ausgestellt in Cabaret Voltaire

18 Kommentare

In Cabaret Voltaire gibt es eine Merz-Wand. Und Merzmensch ist ab nun für immer mit dieser Wand vermerzt.

Doch fangen wir besser so an.
R0015302-l

Oben links ist eine wunderbare Fotografie unter dem Namen „Einübung ins Hundeleben„. Oben rechts ist ein Plakat „Merzstadt“ von Yona Friedmann, es ist ein Plakat zum Symposium Merzbau 2007 „Organic Functionalism. (Rebell.tv berichtete bereits darüber). Unten ist – was sonst? – Panorama des Merzbaus von Schwitters (Modell aus dem Sprengelmuseum, Hannover)!

R0015566-l

Wie der werte Leser meines Blogs bereits weiss, war ich im Mai ein Hochzeits-Zeuge. Ein Merz-Hochzeitszeuge. Darüber werde ich noch mehr berichten (running gag, nur an werktagen geöffnet).

Nun, um nicht mit leeren Händen zu erscheinen, wollte ich etwas substantielles und immerwährendes mitbringen. Und ich realisierte die Idee, die ich in diesem Blog bereits seit vielen Jahren verfolge. Und zwar ein Anagramm.

Cabaret Voltaire = Realitaet vor abc

R0015454-lR0015455-lR0015456-l

Ich habe diesen meinen bescheidenen Dada-Beitrag feierlich dem Cabaret Voltaire überreicht (wie der einzigartige rebell berichtete).

Nun, bekam ich von Philipp Meier die wunderbarste Nachricht, dass ich aufgehängt wurde! (Es war ein sehr begebenwürdiger Tag, an dem ich geschlachtet werden sollte.) Und zwar auf der Merz-Wand!

38180_1492889515995_1046737025_1361682_7276778_nPhoto by Philipp Meier.

Nun habe ich die Ehre, mit Schwitters, Ball, Marilyn Manson und anderen sympatischen Gesellen zusammen zu hängen. Ich bin uber-glücklich. Wie ein Hut. Wie ein Hut.

Advertisements

18 Kommentare zu “Merzmensch, ausgestellt in Cabaret Voltaire

  1. „Wow, supercool!“

    🙂

  2. Großartige Idee STOP Umsetzung merzianissimo STOP Anerkennung verdient STOP

  3. Bravo – Bravo – Bravo
    Dada lebt – Merz lebt – Schwitters lebt
    Cabaret Voltaire unvergessen

    Gratulation dem Merzmensch von Brunopolik

    • Vielen Dank!
      Ich freue mich, dass Cabaret Voltaire einfach weitermacht, und zwar genau so wie die Gründer, aber dazu auch noch sehr modern (Dadaismus ist eigentlich schon ein Historismus, aber Cabaret Voltaire heute ist genauso subversiv, wie damals, was echt sehr schön ist).

  4. Das ist ja super, meinen Glückwunsch! 😀

  5. Glückwunsch. Das ist wunderbare und verdiente Merzkunst am richtigen Ort.

  6. Was ich alles verpasst habe. Wunderbar.
    Du warst in Zürich und ich nicht.
    Werde nochmals auf Deine Aktion zurückkommen.
    Bravo, Dada, Merz-Merz!

    pocemon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s